BALLHAUSEN Thomas

Land: Österreich, Jg. 1975

Ausgaben: P 108/2006, L 123/2010, R 125/2011, P 128/2011, L 132/2012, P 137/2014, E 143/2015, P 147/2016, P 150/2017, L 163/2020

Geboren 1975 in Wien, Autor, Literaturwissenschaftler, Archivar. Lehrbeauftragter u.a. an der Universität Mozarteum Salzburg. Zahlreiche literarische und wissenschaftliche Veröffentlichungen, mehrere selbständige Publikationen, u.a.: Mit verstellter Stimme (2017), Fauna (2018; gem. mit E. Peytchinska), Das Mädchen Parzival (2019) und Flora (2020, gem. mit E. Peytchinska).