Barbara Delać

Land: Montenegro

Ausgaben: 164/2020

Kurzbio

Geboren 1994 in Kotor (Montenegro). Studium der Kunstwissenschaft mit den Schwerpunkten Kunst der Moderne sowie zeitgenössische Kunst an der Universität Donja Gorica in Podgorica, Montenegro. Sie ist seit 2015 Mitglied des literarischen Kollektivs Forum junger Schriftsteller und veröffentlichte ihre Gedichte und Kurzgeschichten in den fünf Sammelbänden des Forums sowie in diversen Literaturzeitschriften und auf Internetportalen. Sie ist Preisträgerin des 32. Festivals junger Schriftsteller in Zaječar, wo ihre erste Publikation Tomorrowland (2018) erschien. Für dieses Buch erhielt sie 2018 den Branko Radičević Preis in Serbien. Sie ist Stipendienträgerin der Akademie der Künste in Berlin (2019, Literatur).