Dorothee Arndt

Land: Deutschland

Ausgaben: 164/2020

Kurzbio

Geboren 1980, lebt in Rostock. Dipl. Grafikdesignerin, Malerin und Illustratorin. Im Heilberuf als Kunsttherapeutin auf der Palliativ- und Kinderintensivstation der Universitätsklinik Rostock und der Warnow-Klinik Bützow tätig. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften Karussell (Ausgabe 7, 8, 11, 12), Risse (Ausgabe 32, 37, 42), Ostragehege (Ausgabe 96, 99) und Anthologien u.a. mit Günter Kunert in: Seltenes spüren,2014 sowie in: Bis dein Blick Meer wird, 2019. Des Weiteren Veröffentlichung im Rahmen des Gedichtwettbewerbs Fließen der Identitaten im Geest Verlag 2020. Nominiert für den Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2017. Mitglied in der Jury für den Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2018. 2019/2020 Teilnahme am Projekt mentoringKUNST des Frauenbildungsnetzes Mecklenburg-Vorpommern e.V.