GANGL Natascha

Land: Österreich, Jg. 1986

Ausgaben: D 118/2009, 126/2011, 160/2019

Geboren 1986 in Bad Radkersburg/Stmk.; schreibt Theatertexte, Prosa, Essays und erarbeitet in unterschiedlichen Kollektiven theatrale Installationen, Hörstücke oder Live-Klangcomics. Ihre Arbeiten wurden mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet (u. a. Literaturförderungspreis der Stadt Graz, 1. Preis des Berliner Hörspielfestivals) und waren u. a. bei Ö1, steirischer herbst, Staatstheater Mainz, ROXY Basel, moers Festival, Elevate Festival, Schauspielhaus Wien, Teatros Canal Madrid, MUPO México zu hören und zu sehen. Als Buch erschien WENDY FÄHRT NACH MEXIKO (Ritter Verlag 2015; als Hörstück WENDY PFERD TOD MEXIKO, ORF & MAMKA Records 2018). gangl.klingt.org