HENNEMANN Judith

Land: Deutschland, Jg. 1975

Ausgaben: L 152/2017, 163/2020

Geboren 1975 in Papenburg und aufgewachsen im Taunus, wohnt und arbeitet als Industriesoziologin in Frankfurt am Main. Sie schreibt Lyrik und Theaterstücke. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien, z. B. in: Jahrbuch der Lyrik, Akzente, OSTRAGEHEGE, Lichtungen, der Literaturbote, all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän, kookbooks, sowie im Internet (fixpoetry) und Radio (Radio Lora München, Radio Poésia). Das Theaterstück Androguards wurde von Sascha Weipert im Frankfurter Autorentheater (F.A.T.) inszeniert (Uraufführung 2014/ Wiederaufnahme 2015). Ihr Lyrikdebut Bauplan für etwas anderes erschien 2017 im Frankfurter axel dielmann verlag. Im Frühjahr 2019 folgte der zweite Gedichtband mit dem Titel all die goldenen Hunde.