Horst Waggershauser

Land: Deutschland

Ausgaben: 163/2020, 164/2020

Kurzbio

Geboren 1978 in München. Studierte Germanistik und Geschichte in München und Venedig. Nach der Promotion (Sumpftanzen. Zur komischen Avantgarde bei Wolfgang Bauer, erschienen bei edition text + kritik) war er bis 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Department für Germanistik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Lebt als freier Autor, Betreuungsassistent und Redaktionsmitglied der Lichtungen in Bernried a. S.