Kábrtová Lidmila

Land: Tschechische Republik, *1971

Ausgaben: 165/2021

Kurzbio

Geboren 1971 in Náchod, studierte Journalistik an der Karlsuniversität in Prag und Marketingkommunikation an der Tomáš-Baťa-Universität in Zlín. Arbeit als Journalistin und im PR-Bereich. Erste Veröffentlichungen im Web als 50-Word Stories auf pribehynapadesatslov.cz. Auch ihr Debut ist eine experimentelle Prosa aus Geschichten mit 50 Wörtern – Koho vypijou lišky (2013, Ü: Wen die Füchse austrinken). Ihr zweites Buch, Místa ve tmě (2018, Ü: Orte in der Dunkelheit) wurde 2019 mit dem Hauptpreis der Stiftung Český literární fond ausgezeichnet. Autorin von Hörspielen für den Sender ČRo 3 Vltava, das Skript für das Kinderhörspiel Grauer gehörte 2020 zu den drei besten im Wettbewerb des Tschechischen Rundfunks. Lebt mit ihrer Familie in einem Dorf bei Nymburk.