Ivanoŭ Uladzislaŭ

Land: Belarus, 1978

Ausgaben: 162/2020

Geboren 1978, ist ein weißrussischer Schriftsteller, Politologe, Soziolinguist, Übersetzer und Kulturwissenschaftler. Er lebt in Vilnius (Litauen), wo er an der European Humanities University lehrt. Er übersetzte u. a. Texte von Marguerite Yourcenar und Georges Eekhoud und hat mehrere Erzählbände veröffentlicht. 2020 IHAG-Writer in Exile der Kulturvermittlung Steiermark.