FÓNYAD Gábor

Land: Österreich, Jg. 1983

Ausgaben: P 130/2012, P 143/2015, E 152/2017, 155/2018, P 161/2020

Kurzbio

Geboren 1983 in Wien. Studium der Germanistik und Finno-Ugristik. Veröffentlichungen von Prosa und Essays in zahlreichen Zeitschriften (u.a. Lichtungen, Literatur und Kritik, Sterz, Schreibkraft, Neue Zürcher Zeitung) und Anthologien (zuletzt Die Teufelin steckt im Detail. Zur Debatte um Gelder und Sprache, Kadmos Verlag, Hinter dem Gesetz. Kafka, Recht und Ordnung, Luftschacht). 2015 erschien der Roman Zuerst der Tee (Wortreich). Preise: Startstipendium 2014. Österreichischer „First Novellist“ beim 24. Internationalen Buchfestival in Budapest (Ungarn; 2017).