J. V. FOIX

Land: Spanien, *1893

Ausgaben: 161/2020

Kurzbio

Geboren 1893 in Sarrià, heute einem Stadtteil von Barcelona. Mitarbeit in der väterlichen Konditorei. Breite Lektüren (Dante, Lord Byron, Goethe, Baudelaire). Freundschaft mit Salvador Dalí, Joan Miró, Paul Éluard, Federico García Lorca sowie mit katalanischen Intellektuellen, Dichtern und Malern. Zusammenarbeit mit Antoni Tàpies für ein gemeinsames Künstlerbuch. Zahlreiche Preise der katalanischen Literatur, Chevalier de l’Ordre des Arts et des Lettres (1984), Premio Nacional de Letras Españolas (1984), im selben Jahr vorgeschlagen für den Nobelpreis. 1987 Tod in seiner Wohnung in Sarrià.