SCHUTTING Julian

Land: Österreich, Jg. 1937

Ausgaben: L 87/2001, L 92/2002, L 106/2006, L 110/2007, L 135/2013, L 137/2014, L 150/2017, Kunstteil 162/2020

Geboren 1937 in Amstetten; Fotografieklasse in der Grafischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien, Studium der Geschichte und Germanistik, Lehrtätigkeit am Technischen Gymnasium Wien. Er lebt als freiberuflicher Schriftsteller in Wien. Seit den frühen 70er Jahren Prosa- und Lyrikveröffentlichungen; Fotoarbeiten; Auszeichnungen u. a. Georg-Trakl-Preis für Lyrik 1989 und Gert-Jonke-Preis 2015 – jüngste Bücher: Zersplittertes Erinnern (Jung und Jung 2016); Betrachtungen (Texte und Photographien, Literaturedition Niederösterreich 2018); Unter Palmen (Jung und Jung 2018).