HÜLMBAUER Cornelia

Land: Österreich, *1982

Ausgaben: L 151/2017, 163/2020

Geboren 1982 in Niederösterreich, ist Autorin von Lyrik, Kurzprosa und Hörstücken. Sie studierte Sprachkunst an der Universität für angewandte Kunst Wien und war Mitherausgeberin der Literaturzeitschrift JENNY. 2018 wurde ihr der Theodor Körner Preis für Literatur verliehen und sie gewann den Publikumspreis beim Poesiefestival Cena Václava Buriana in Olomouc, Tschechien. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften erschien 2018 MAU OEH D bei Sukultur Berlin.