AUSGABE

#156 / 2018

Schwerpunkte: KONGOLESISCHE POESIE FRANZÖSISCHER SPRACHE

Kunstteil:

Ausstellung CONGO STARS (In Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Graz) u.a. kuratiert von Barbara STEINER

Andrea STIFT-LAUBE 3

Editorial

Irina FINGEROWA 4

Geschichte einer Nase / Kandelaber (Kurzprosa)

Friederike SCHWAB 7

Gedichte

Birgit PÖLZL 9

Hinzugekommen II (Romanauszug)

Günter EICHBERGER 13

Der Dichter als Gefäß mit Sprüngen / Wolkensolo

Timo BRANDT 19

Gedichte

Doris BROCKMANN 22

Dahinter (Kurzgeschichte)

Mario HLADICZ 27

Gedichte

Iris BLAUENSTEINER 29

Stierbauch (Kurzprosa)

Christian TEISSL 33

Aus der näheren Umgebung (10 Skizzen)

NEUE NAMEN

Judith PATAKI 35

Special K and Krypto Currency (Romanauszug)

Katharina GOETZE 39

Über mich gehen (Kurzprosa)

Julia KNASS 42

Untergehen (Kurzprosa)

Anna HERZIG 45

Drei Leben und eine Spinne (Kurzgeschichte)

KONGOLESISCHE POESIE FRANZÖSISCHER SPRACHE

Fiston MWANZA MUJILA (Auswahl) 48

Helmut MOYSICH (Übersetzung)

Fiston MWANZA MUJILA

CONGO DIA NTOTILA (Prolog)

Lisette LOMBÉ / Kama Sywor KAMANDA / Matala Mukadi TSHIAKATUMBA / 55 – 71

Mwamb’a Musas MANGOL / Marie-Louise BIBISH MUMBU /

Pius NGANDU NKASHAMA / Bienvenu SENE MONGABA /

Clémentine FAÏK-NZUJI MADIYA

KUNST

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Graz

Barbara STEINER 72

CONGO STARS

Einführung

Zur Ausstellung 75 – 88

ZEITKRITIK / ESSAY

Sibylla VRIČIĆ HAUSMANN 89

„Wie wenn man in einem unendlichen Meer schwimmt“ –

Ilse Helbich über Schreiben, Altern, Widerständigkeit

Leopold FEDERMAIR 97

Der Wille zum Nichtwissen – Anmerkungen zu einer Handvoll legendärer Sätze